Preise in Euro inkl. 20% MwSt.:

LACHNIT MK22 Studio

LACHNIT MK2 88

  3990.-  Auf Lager

Neu: Premiumregulierung:
Tastenformung für Gängigkeit.
Tastenkanten profiliert, geschliffen - poliert,
Tastenoberfläche beschliffen, poliert.
Auslösepunkt für jede einzelne Taste fein reguliert.
mehr in den FAQ

FLK Lichtsensorik,

USB Update Hi Res fähig

Tastenprallfilz "Karniesfilz"  bordeauxrot

 Aftertouch.


''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''


Angebote:

LACHNIT MK22 Studio

Fabriksneu

Kein Aftertouch

3890.-

Lieferzeit ca 2 Wochen

'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

LACHNIT Imperial 97

Auf Basis des MK22 Studio baut FLKeys weltweit das erste „Imperial“ Keyboard mit der patentierten FLK Lichtsensorik als Sonderanfertigung.
Eine Tastatur mit vollen 8 Oktaven 97 (!)Tasten.

MK2 97

Nur auf Bestellung.

Euro 5790 ,-

Wird im maßgefertigten Flightcase versendet. (Nicht im Preis enthalten)

Selbstabholung ohne Flightcase möglich.   '''''''''''''''''''''''''''''''''''' 

MK1 Nur noch 1 Stück verfügbar.
 FLK Studio

FLK MK1 Studio     

Lieferzeit ca 2 Wochen.
Ohne Aftertouch
Ohne Display
Kein USB Update
Dämpfer und Expression kontinuierlich
FLK Lichtsensorik und
Tasten wie MK22 Studio

3490 ,-

'''''''''''''''''''''

FLK MK1 Studio

Orange Schwarz

Sonderausführung (Einzelanfertigung)

FLK Studio Orange
Ausstellungsstück 

3190 ,- 

''''''''''''''''''''''''''''''

FLK Standard
FLK MK1 Standard   2990 ,-

Ausverkauft.

'''''''''''''''''''''''''''''''''

So kommen Sie zu Ihrem LACHNIT MK:  

Schreiben Sie unverbindlich an:
      info@flkeys.at

oder an den Chef persönlich:
friedrich.lachnit(et)flkeys.at

Ablauf:
Gerne beraten wir sie bei all Ihren Wünschen und Ansprüchen. Bei FLKeys beantwortet, wenn immer möglich, der Entwickler und Hersteller persönlich Ihre Mails. 

Sie bekommen von uns ein Angebot. Sie bestellen verbindlich und  akzeptieren die AGB  Sie bekommen eine Auftragsbestätigung. Sie überweisen die entsprechende Rechnungssumme. Wir senden die Ware sofort nach Einlangen Ihrer  Einzahlung  der vollen Summe auf unserem Konto:

Selbstabholung  in Wien Meidling nach Terminvereinbarung möglich.

-------------------
Anspielen:

KLANGFARBE: 
1110 Wien, Guglgasse 14 Gasometer D

Probespielen im Studiosetup


 -------------------

Tools Premium-Store:
1020 Wien, Zirkusgasse 40

MK22
an FLK Doppelpedal.
Mit  fast aller gängiger Soundsoftware über  Mischpult mit  Abhöranlage anspielbar. 

Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr




 ------------------

Kunden aus der EU :

Erkundigen Sie sich unverbindlich, lernen Sie uns kennen.
Wir beantworten alle Ihre Fragen, seien diese auch noch so ausgefallen oder speziell.

  friedrich.lachnit (et) flkeys.at

oder per Post an:

FL Keys e. U. Eslarngasse 15/73
A - 1030 WIEN



Verpackung / Versandkostenrichtwerte  innerhalb EU z. B.:
Österreich: ca 40 Euro

Deutschland: ca 70 Euro
Frankreich: ca 80 Euro

Zusatz Transportversicherung ca 20 -40 Euro,
je nach Wert.
Außerhalb EU  ist mit höheren Kosten zu rechnen. Bitte anfragen. Wir möchten unsere Kunden und die Umwelt so wenig wie möglich mit unnötigem Verpackungsmaterial belasten, aber... Siehe auch Ressourcen

 Kundenreaktion  aus Deutschland:

"...Ihr Instrument ist bereits am Dienstag bei mir unversehrt angeliefert worden. Seit dem habe ich ungeduldig und fast pausenlos probiert, getestet und mit Digitalpianos und akustischen Flügeln verglichen..."

Ihr  Rückgaberecht bei FLKeys

Bitte beachten Sie auch die AGB

____________________________________




Rückgaberecht (siehe auch AGB)

Für die per Versand bei uns bestellten Waren garantieren wir ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen. Der Kaufpreis wird dann binnen 30 Tagen rückerstattet.
Voraussetzung für die volle Rückerstattung des Kaufpreises ist, dass die Ware absolut neuwertig und in der Originalverpackung zurückgegeben wird. Hat der Kunde eine Wertminderung (z.B. durch Gebrauchsspuren) oder den Verlust der Ware oder Teilen der Ware zu verantworten, so hat der Kunde die Wertminderung oder den Wert der Ware zu ersetzen. Das Rücknahmeverlangen muss uns telefonisch oder schriftlich per E-mail oder Brief mitgeteilt werden. Die unangemeldete unfreie Rücksendung ist jedenfalls nicht zulässig. Vom Rücktrittsrecht des Verbrauchers in einem Fernabsatzgeschäft ausdrücklich ausgenommen sind Waren, welche nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden (z.B. Sonderanfertigungen,Custom Cases...), Audio- oder Videoaufzeichnungen, oder Software, die vom Auftraggeber entsiegelt bzw. registriert wurden. Weiters Dienstleistungen, mit deren Ausführung vereinbarungsgemäß innerhalb von 7 Werktagen ab Vertragsabschluss begonnen wird.

Rücksendekosten aus dem Ausland und etwaige Auslandsüberweisungskosten (z.B. durch Fremdwährung) werden nicht übernommen.


Optionales Zubehör/Angebote:


Update Loader
MIDI High Resolution CC#88 Dynamikauflösung
Euro
199,-

Sobald
die Kaufsumme bei uns eingelangt ist, bekommen Sie Ihren persönlichen

Freischaltcode übermittelt.

''''''''''''''''''''''''''''''''''''
FLK Dreifachpedal.

FLKTrippelPedal

Rechtes Pedal (Dämpfer) kontinuierlich. Rutschfeste Ausführung.
Auch auf Holzböden deutlich verbesserte Bodenhaftung.

Euro 169,-


FLK Doppelpedal.

FLK Pedal

Rechtes Pedal (Dämpfer) kontinuierlich. Rutschfeste Ausführung.

Euro 129,-

''''''''''''''''''''''''''''''''''''' Flightcase 1/88.

In Deutschland maßgefertigt.
Weicher Ledertragegriff. 
7mm Schichtholz, ca 12 kg


FLCaseProto

Euro 239,- 

..................
Profiflightcase 2/88.

In Deutschland maßgefertigt.
Eckrollen, Seitenfach für FLK 3 oder 2 Pedal. Weicher Ledertragegriff. 7mm Schichtholz, ca 16 kg



Euro 295,-

 
'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Ablagefläche (Laptop, Noten etc.)
Mit Gehäuse verschraubbar.
Ablage

Ausverkauft.

Euro 69 ,
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Seitenteile nach Kundenwunsch:
Verschiedene Holzarten Farben Oberflächen
Fragen Sie nach möglichen Varianten und Kosten.

'''''''''''''''''''''''''''''''''''

Pianoteq:

Pteq_V420% Pianoteq Pianoteq ist ein mit Preisen ausgezeichnetes virtuelles Klavier basierend auf der Physical Modeling Technologie. Es simuliert Eigenschaften und Verhalten eines echten akustischen Konzertflügels. Jeder Ton eines einzelnen Anschlags wird hier neu errechnet, ist also einzigartig. Wie beim echten Flügel.
Es gibt viele interessante Klaviermodelle und Einstellmöglichkeiten zur Auswahl. Pianoteq ist leicht auf jedem modernen Laptop zu installieren und wird mit einem LACHNIT MK wirklich zu einem Erlebnis.  Beim Kauf eines LACHNIT Masterkeyboards bei FLKeys bekommen Sie 20% Rabatt auf alle Versionen dieser wirklich empfehlenswerten Physical Modelling Soundsoftware!
Bitte senden Sie uns mit Ihrem Namen auch Ihre LACHNIT MK Seriennummer und Ihre Pianoteq SN.

https://www.pianoteq.com/

'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Weitere Details   http://flkeys.at/Produkte.html

Up

==========================

AGB

1. Präambel

1.1 Der Auftragnehmer nimmt Aufträge entgegen, verkauft, vermietet und liefert ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese nachstehenden Bedingungen gelten für alle Leistungen, die der Auftragnehmer oder ein von ihm namhaft gemachtes Subunternehmen im Rahmen dieses Vertrages durchführt.

1.2 Mündlich vereinbarte Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages sind nur wirksam, wenn sie vom Auftragnehmer schriftlich bestätigt worden sind.

1.3 Angebote sind grundsätzlich freibleibend.

2. Lieferung

2.1 Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers.

Mit Verlassen unseres Hauses geht die Gefahr auf den Besteller über. Besondere Wünsche bezüglich Versandart und zusätzlicher Transportversicherung sind bei Bestellung bekannt zu geben.
2.2 Aufbewahrungsmaßnahmen und Aufbewahrungskosten, die aus Gründen notwendig werden, die in der Sphäre des Auftraggebers liegen, gehen zu Lasten und auf Kosten des Auftraggebers.
Wird eine Lieferung vom Kunden nicht angenommen, so werden die uns hierdurch entstehenden zusätzlichen Kosten in Rechnung gestellt. Dies gilt insbesondere für Nachnahme-Lieferungen und für den Fall, daß der Kunde nicht erreichbar war. Falls ein Kunde zu bestimmten Zeiten nicht erreichbar ist, (z.B. wegen Urlaub), so ist dies bei der Bestellung bekanntzugeben. Andernfalls gehen zusätzlich entstehende Kosten zu Lasten des Kunden.

2.3 Angekündigte Liefertermine gelten, wenn kein Fixgeschäft vereinbart worden ist, als bloß annähernd geschätzt. Höhere Gewalt oder andere unvorhergesehene Hindernisse in der Sphäre des Auftragnehmers oder dessen Unterlieferanten entbinden den Auftragnehmer von der Einhaltung der vereinbarten Lieferzeit. Nichteinhaltung von Lieferfristen berechtigt den Kunden nicht zum Rücktritt vom Kaufvertrag, sofern die Lieferung innerhalb einer zumutbaren Frist erfolgt. Ein Anspruch auf Schadenersatz bei Nichteinhaltung von Lieferterminen besteht nicht.

3. Preise

3.1 Die genannten Preise verstehen sich inklusive 20% Mehrwertsteuer und beziehen sich auf die Mengeneinheit 1 Stück, falls nicht anders angegeben.

3.2 Die Berechnung der Preise erfolgt in Euro.

3.3 Alle Preisangaben sind unverbindlich. Die Preise sind freibleibend, es gelten die am Tage der Rechnungsstellung gültigen Preise. Zwischenverkauf, Preisänderungen und Irrtum bleiben vorbehalten.

4. Zahlung

4.1 Die Rechnungslegung erfolgt, soweit möglich, umgehend bei bzw. nach Lieferung.

4.2 Zur Absicherung des Kreditrisikos entsprechend der jeweiligen Bonität behält sich der Auftragnehmer vor die vom Auftraggeber erbetene Lieferung nur gegen Nachnahme/Sofortzahlung bei Lieferung durchzuführen. Lieferungen ins Ausland nur gegen Vorkasse.

4.3 Zahlungen sind ohne jeden Abzug und spesenfrei fällig.

4.4 Bei Aufträgen, die mehrere Einheiten umfassen, ist der Auftragnehmer berechtigt, nach Lieferung jeder einzelnen Einheit oder Leistung Rechnung zu legen.

4.5 Bei dem Auftragnehmer einlangende Zahlungen tilgen zuerst Zinseszinsen, dann Zinsen und Nebenspesen, dann die vorprozessualen Kosten (falls diese zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig waren), wie Kosten eines beigezogenen Anwaltes und Inkassobüros, dann das aushaftende Kapital, beginnend bei der ältesten Schuld.

4.6 Bei Zahlungsverzug werden vom Auftragnehmer Verzugszinsen 7% über dem Diskontsatz verrechnet.

5. Eigentumsrecht

5.1 Die gelieferten Produkte und Zubehörteile bleiben bis zur restlichen Bezahlung (einschließlich Zinsen und Kosten) uneingeschränktes Eigentum des Auftragnehmers.

5.2 In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird.

5.3 Bei Warenrücknahme ist der Auftraggeber berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen.

6. Angebot - Kostenvoranschlag - Auftrag

6.1 Angebote sind freibleibend. Die Bestellung des Auftraggebers sind das Angebot im Rechtssinn. Erst durch die schriftliche Auftragsbestätigung (insbesondere auch e-mail) oder Lieferung kommt der Kaufvertrag (Reparaturauftrag, Mietvertrag zustande. Der Auftragnehmer ist berechtigt, Bestellungen auch nur zum Teil anzunehmen oder ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

6.2 In Einzelfällen behalten wir uns vor, einen Auftrag erst nach einer Anzahlung anzunehmen.

6.3 Der Kostenvoranschlag wird nach bestem Fachwissen erstellt, es kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen werden.

6.4 Kostenvoranschläge sind entgeltlich. Ein für den Kostenvoranschlag bezahltes Entgelt wird gutgeschrieben, wenn auf Grund dieses Kostenvoranschlages ein Auftrag erteilt wird.

7. Mahn- und Inkassospesen

7.1 Für den Fall des Zahlungsverzuges ist der Auftraggeber verpflichtet, dem Auftragnehmer sämtliche von ihm aufgewendeten vorprozessualen Kosten (sofern sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig waren), wie etwa Anwaltshonorare und Kosten von Inkassobüros, zu refundieren.

7.2 Sofern der Auftragnehmer das Mahnwesen selbst betreibt, verpflichtet sich der Auftraggeber pro erfolgter Mahnung, einen Betrag von Euro 10,-- zu bezahlen.

8. Gewährleistung, Garantie und Haftung

8.1 Tritt bei der gelieferten Ware ein Mangel auf, kann der Auftraggeber vorerst nur die Verbesserung oder den Austausch der Ware verlangen, es sei denn, dass die Verbesserung oder der Austausch unmöglich ist oder für den Auftragnehmer, verglichen mit der anderen Abhilfe, mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden wäre. Ob dies der Fall ist, richtet sich auch nach dem Wert der mangelfreien Ware, der Schwere des Mangels und den mit der anderen Abhilfe für den Übernehmer verbundenen Unannehmlichkeiten. Der Auftragnehmer verpflichtet sich die Verbesserung oder den Austausch nach Übergabe der Ware durch den Auftraggeber in angemessener Frist durchzuführen.

8.2 Sind sowohl die Verbesserung, als auch der Austausch unmöglich oder für den Auftragnehmer mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden, so hat der Auftraggeber das Recht auf Preisminderung oder, sofern es sich nicht um einen geringfügigen Mangel handelt, das Recht auf Wandlung. Das selbe gilt, wenn der Auftragnehmer die Verbesserung oder den Austausch verweigert oder nicht in angemessener Frist vornimmt, wenn diese Abhilfen für den Auftraggeber mit erheblichen Unannehmlichkeiten verbunden wären und wenn sie ihm aus triftigen, in der Person des Auftragnehmers liegenden Gründen, unzumutbar sind.

8.3 Auf gelieferte Fertiggeräte gewähren wir eine Garantie von 24 Monaten auf Material und Arbeitszeit, beginnend mit dem Rechnungsdatum.

Nicht vom Garantieanspruch erfasst sind Defekte an Verschleißteilen, die auf normalen Verschleiß zurückzuführen sind. Verschleißteile sind insbesondere Hammermechaniken, Tasten und Anschlagfilze der Keyboards, Aftertouch Sensorstreifen, Potentiometer (auch Pitchbend- und Modulationsräder), Taster, Schalter und ähnliche elektromechanische Teile.

Ebenfalls vom Garantieanspruch ausgeschlossen sind Schäden durch unsachgemäße Handhabung, Missachtung von Betriebsvorschriften, übermäßige Beanspruchung, mechanische oder chemische Einflüsse, sowie Schäden infolge anderer Gründe, die wir nicht zu verantworten haben. Die Garantie erlischt, wenn der Kunde oder Dritte Eingriffe irgendwelcher Art an dem Gerät vornehmen. Eine Haftung für Folgeschäden jeder Art ist ausgeschlossen, sofern sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Die Garantie wird ausschließlich für den ursprünglichen Käufer geleistet und ist nicht übertragbar.

Zur Missachtung von Betriebsvorschriften gehört insbesondere
die Verwendung Markenfremder Netzteile.

Der Besteller hat die Lieferung unverzüglich bei Empfang zu prüfen, erkennbare Mängel müssen sofort, etwaige versteckte Mängel innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich angezeigt werden. Andernfalls gilt die Lieferung als genehmigt. Bei berechtigten Beanstandungen erfolgt nach unserer Wahl kostenlose Nachbesserung, Ersatzlieferung oder Rückerstattung des Warenwertes. Ein Recht auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung besteht nicht. Bei Rückerstattung des Warenwertes oder Ersatzlieferung sind Schadenersatzansprüche ausgeschlossen. Im Falle der Beseitigung der Beanstandung durch Nachbesserung, sind Wandlungs-, Minderungs- oder Schadenersatzansprüche, sowie das Recht zum Rücktritt vom Kaufvertrag ausgeschlossen.

9. Fernabsatzgeschäft

9.1 "Fernabsatz" ist ein Vertrag, der ohne gleichzeitiger körperlicher Anwesenheit der Vertragspartner z.B. durch Bestellscheine, Inserate, Telefon, Telefax, Internet, etc. abgeschlossen wurde und es sich dabei um ein Verbrauchergeschäft handelt.

9.2 Im Fernabsatz, insbesondere Onlinehandel, gelten für den Vertragsabschluss folgende Regeln: Die Bestellung des Aufraggebers stellt ein Angebot an den Auftragnehmer zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Auftragnehmer bestätigt mit einer Bestellbestätigung via E-Mail dem Auftraggeber diese Bestellung, wobei diese Bestellbestätigung keine Annahme des Angebotes darstellt, sondern lediglich eine Information, dass die Bestellung eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn das bestellte Produkt an den Auftraggeber versendet wird und der Auftragnehmer den Auftrag schriftlich unter Bekanntgabe des Firmennamens der Firmenanschrift sowie der wesentlichen Eigenschaften der Ware, des Preises und der Lieferungskosten mit einem zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt hat.

9.3 Widerrufsrecht: Ist der Auftraggeber Konsument, so kann er von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag, an dem der Verbraucher den physischen Besitz über die Waren erlangt hat bzw. wenn mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, die getrennt geliefert werden, binnen 14 Tagen nach Erhalt der letzten Waren, zurücktreten, wobei der Samstag nicht als Werktag gilt - ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. E-Mail, Brief, Fax). Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Tag Ihres Einganges beim Auftragnehmer. Ist der Auftragnehmer seinen Informationspflichten nach Punkt 9.2 nicht nachgekommen, beträgt die Frist 3 Monate.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache/Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

FL Keys e.U.
Friedrich Lachnit
Eslarngasse 15/73
A - 1030 WIEN
i n f o @ flke ys.at

9.3.a Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, muss er insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache/Ware muss der Kunde nur Wertersatz leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache/Ware zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Eine entstandene Verschlechterung der Sache/Ware wäre zu vermeiden, indem die Sache/Ware nicht in Gebrauch genommen wird, und alles unterlassen wird was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

9.3b Besondere Hinweise: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Im Rahmen des Rückgaberechts kann FLKeys e.U. leider keine Rücksendekosten von Kunden aus dem Ausland übernehmen.

9.3 c Finanzierte Geschäfte:
Ist dieser Vertrag durch ein Darlehen finanziert worden und widerruft der Kunde den finanzierten Vertrag, ist er auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Darlehensgeber des Kunden sind oder wenn sich der Darlehensgeber des Kunden im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt der Darlehensgeber des Kunden im Verhältnis zum Kunden hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein.

9.4. Ausnahmen vom Widerufsrecht:
Vom Rücktrittsrecht des Verbrauchers in einem Fernabsatzgeschäft sind ausdrücklich ausgenommen Waren, welche nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden, Audio oder Videoaufzeichnungen oder Software, die vom Auftraggeber entsiegelt wurde. Weiters Dienstleistungen, mit deren Ausführung vereinbarungsgemäß innerhalb von 14 Werktagen ab Vertragsabschluß begonnen wird, Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte mit Ausnahme von Verträgen über periodische Druckschriften. Weiters sind die in § 5b KSchG aufgelisteten Verträge ausgenommen. (Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind Artikel, deren Garantie auf Herstellungsfehler beschränkt ist - wie: Saiten, Trommelstöcke, (wiederaufladbare) Batterien/Akkus, Flightcases, Software, DVDs, CDs, elektrische und elektronische Bauteile, Ersatzteile. Ebenfalls ausgeschlossen sind alle Produkte, bei denen im Lieferumfang enthaltene Software registriert wurde.

9.5 Ansonsten gelten für die Fernabsatzgeschäfte die einschlägigen Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes.
Gilt nur im Inland (Österreich) und nur für private Kunden, nicht jedoch für Gewerbetreibende, Selbständige und Wiederverkäufer. Zu dieser Gruppe gehören insbesondere auch Berufsmusiker.

10. Vertragsrücktritt

10.1 Bei Annahmeverzug oder anderen wichtigen Gründen, wie insbesonders Konkurs des Auftraggebers oder Konkursabweisung mangels Vermögens, so wie bei Zahlungsverzug des Kunden, ist der Auftragnehmer zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, sofern er von beiden Seiten noch nicht zur Gänze erfüllt ist.

10.2 Bei Zahlungsverzug des Auftraggebers ist der Auftragnehmer von allen weiteren Leistungs- und Lieferungsverpflichtungen entbunden.

10.3 Tritt der Auftraggeber, ohne dazu berechtigt zu sein, vom Vertrag zurück oder begehrt er seine Aufhebung, so hat der Auftragnehmer die Wahl, auf die Erfüllung des Vertrages zu bestehen oder der Aufhebung des Vertrages zuzustimmen.

10.4 Der Punkt 10 gilt nicht für Fernabsatzgeschäfte.

11. Aufrechnung

11.1 Der Auftraggeber verzichtet auf die Möglichkeit der Aufrechnung. Dies gilt jedoch nicht gegenüber Verbrauchern für den Fall der Zahlungsunfähigkeit des Auftragnehmers sowie für Gegenforderungen, die in rechtlichem Zusammenhang stehen, gerichtlich festgestellt oder anerkannt wurden. In diesen Fällen besteht für Verbraucher die Möglichkeit der Aufrechnung.

12. Höhere Gewalt

12.1 Höhere Gewalt oder andere unvorhergesehene Hindernisse in der Sphäre des Auftragnehmers entbinden diesen von der Einhaltung der vereinbarten Verpflichtungen, wie z.B. Betriebs- und Verkehrsstörungen im Bereich des Auftraggebers. Höhere Gewalt und unvorgesehene Ereignisse gelten befreien den Auftragnehmer für die Dauer der Behinderung von der zu erbringenden Leistung, ohne dass dem Auftraggeber dadurch Ansprüche auf Preisminderung entstehen.

13. Datenschutz und Adressenänderung

13.1 Der Auftraggeber erteilt seine Zustimmung, dass die im Kaufvertrag mitenthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung des Vertrages vom Auftragnehmer automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden können.

13.2 Der Auftraggeber ist verpflichtet, dem Auftragnehmer Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekannt zu geben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekannt gegebene Adresse gesendet werden.

14. Gerichtsstand und anwendbares Recht

14.1 Es gilt österreichisches materielles Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen. Es wird österreichische inländische Gerichtsbarkeit vereinbart.

14.2 Für alle gegen einen Verbraucher, der im Inland seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat, wegen Streitigkeiten aus diesem Vertrag erhobenen Klagen ist eines jener Gerichte zuständig, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat.

14.3 Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ungültig oder unwirksam, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

up